Ein großes Thema ist Volumen im Jahr 2018. Es dürfen ruhig gigantische Korkenzieherlocken getragen werden, die elegante Wasserwelle oder auch mächtige Locken. Volumen ist das Stichwort und es kann durch die richtige Technik und den perfekten Haarschnitt erreicht werden. Dabei darf Volumen in jeglichen Haarlängen getragen werden. Besonders ein Bob sieht mit voluminösen Locken einfach fantastisch aus und wird ein Blickfang sein. Etwas lässiger geht es dann mit dem „Undone Beach Wave“-Look von sich. Hierbei sehen die Haare aus, als wären sie an der Luft getrocknet worden. Dies eine besondere Form der Natürlichkeit.


Damenfrisuren - Bilder-Galerie Seite 6

Zum Vergrößern bitte auf das Frisuren Bild klicken!

Zum Vergrößern bitte auf das Frisuren Bild klicken!

     1 . 3 4 5 6 7 8 9 . . . . 21      


Aktuelle Haartrends für Damen

Längere Frisuren dürfen durch einen Mittelscheitel oder Seitenscheitel verschönert werden. Dabei sollten die Scheitel sehr streng getragen werden. Besonders gut kommt dieser Frisuren-Trend mit einem hohen Pferdeschwanz oder einem Dutt. Dabei fliegende Haare mit Gel fixieren. Möchte man es etwas aufwendiger, dann kann auch eine Hochsteckfrisur gewählt werden. Weiterhin sind auch Kurzhaarfrisuren ein großer Trend in 2018. Es wird auf den verrückten und rockigen Pixie-Haarschnitt gesetzt. Dieser punktet durch ein fransiges Aussehen und besondere Lässigkeit. Aber auch der Undercut mit Irokesen-Styling wird sicherlich seine Wirkung nicht verfehlen und für einen richtig rockigen Auftritt sorgen, mit minimalen Stylingeinsatz. Bei den Ponys darf auf gerade Schnitte gesetzt werden. Dabei dürfen diese Ponys ruhig etwas länger ausfallen.