Avantgardistische Hochsteckfrisur für 2016

Mit der art collection kreiert das BUNDY BUNDY artistic team etwas Einzigartiges. Deshalb ist der Vergleich mit der Haute Couture, dem märchenhaften Höhepunkt der Modewochen, nahe liegend. Ein Blick nach Paris: Bei Chanel führt Karl Lagerfeld vor spektakulärer Kulisse eine alte und eine neue Welt zusammen. Giorgio Armani, der Glamour und Opulenz wie kein anderer puristisch inszenieren kann, entwirft für seine Privé-Kollektion Marlenehosen, knielange Röcke und Abendroben, dazu tragen die Models stilvoll gewelltes Haar, das locker zu einem Chignon fixiert wurde.


Das Valentino’sche Königsreich mit den roten Samt-und-Seide-Kleidern, scheint einem Rembrandt entsprungen zu sein. Auch bei Dolce & Gabbana dominiert das Heroische, Königliche samt Golddruck und Krönchen und Alexander McQueen verzaubert mit prachtvollen Roben, die einem Märchen entsprungen wirken. Auch in der Moderealität ist eben nichts so wie es scheint.

Avantgardistische Hochsteckfrisur für 2016

Fotocredit: www.bundy.at
Fotograf: www.prader.at